Lakehouse 03.jpg

Lake House

Location

work scope 

year

client

photography

 

Altendorf SZ, Switzerland

Interior architecture and furnishing

2014/15

privat

Philipp Ottendörfer

 

Das direkt am oberen Zürichseeufer gelegene Grundstück bietet eine uneingeschränkte Sicht auf den See und die Berge. Die Landschaft prägt den Ort, die Ausrichtung der Architektur sowie deren Raumkomposition. 

Das Konzept umfasst zwei Hausteile: ein Haupthaus, welches die Wohn- und die Privaträume der Familie beherbergt sowie ein Nebengebäude, welches Platz für Fitnessraum, Spa und einen separaten Gästebereich bietet. Dazwischen liegt ein Atrium mit einem runden Wasserbecken und einem seitlich gedeckten Verbindungssteg.

Weitere Spezialitäten der Villa sind die direkte Sicht vom Entree auf See und Garten sowie der im Treppenauge angeordnete, sechs Meter hohe, frei stehende Bücherturm, der die beiden Geschosse visuell miteinander verbindet.

Eine zweischichtige Fassade mit raumhohen Fenstern und aussenliegenden Schiebepaneelen aus gelasertem Metall lässt sich nach Bedarf schliessen oder öffnen, was unterschiedliche Lichtstimmungen und Raumgefühle hervorruft.

Die Gebäudevolumen der Villa werden durch einen umlaufenden Stahlträger verbunden. Der beigebraune Dolomitstein prägt die geschlossenen Fassadenelemente. Sowohl in seiner Gesamterscheinung als auch in der Innenarchitektur bestimmt der Naturstein den Charakter des Gebäudes.

image.png
image.png
424_LakeHouse(xx) (12) copy.jpeg
424_LakeHouse(xx) (2).jpeg
image.png
Lakehouse 05.jpg
image.png
Lakehouse 01.jpg